25 Jahre GTG

Parallel zur diesjährigen Jahrestagung feierte die gtg auch ihr 25-jähriges Bestehen.
Gründungsmitglied der Gesellschaft für Technikgeschichte, Prof. Dr. Ulrich Wengenroth i.R. hat aus diesem Anlass einen Festvortrag vorbereitet. Natürlich liess es sich Wengenroth nicht nehmen, anstelle der sonst üblichen Lobhudelei zu resümieren, was die Technikgeschichte als eigenständige Disziplin charakterisiert und die kritische Frage in den Raum zu stellen, was Technikgeschichtsschreibung heute leisten soll.
Wengenroth hat den Vortrag online gestellt, hier kann man ihn nachlesen:
http://www.fggt.edu.tum.de/fileadmin/tueds01/www/Wengenroth-offen/Wengenroth_GTG_Vortrag_2016.pdf


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.