4. Technikhistorisches Forum am 30.4.2016 in Düsseldorf

Im Zuge der gtg-Jahrestagung (29.4.-1.5. in Düsseldorf) findet zum vierten Mal das Technikhistorisches Forum für Promovierende und Habilitierende statt. Deadline für Bewerbungen ist der 31. Januar.

Ziel des Forums ist zum einen die Vernetzung von Promovierenden und Habilitierenden der Technikgeschichte im Sinne eines Forschungsnetzwerks, das eine Diskussionsplattform für theoretische, methodische und inhaltliche Fragen bietet. Zum anderen erhalten die Referenten/innen im Forum die Möglichkeit, ihre Forschungsthemen und -ergebnisse im Rahmen der Jahrestagung der GTG zu präsentieren und zu diskutieren. Im Gegensatz zum Programm der Jahrestagung („Künstlichkeit versus Natürlichkeit? Technik und Design neuer Materialien in Geschichte und Gegenwart“) besteht hier die Möglichkeit Beiträge auch zu anderen Themen der Technikgeschichte einzubringen. Somit sind Vorschläge aus dem gesamten Feld der Technikgeschichte sowie Projekte aus angrenzenden Disziplinen mit technikhistorischen Fragestellungen erwünscht.

Die Vorstellung der Projekte sollte 20 Minuten keinesfalls überschreiten. Interessenten senden ihre Bewerbung in Form eines ein- bis zweiseitigen Abstracts sowie einen kurzen CV bis zum 31. Januar 2016 an: Hagen Schönrich (hagen.schoenrich@tu-dresden.de) und Nora Thorade (thorade@hsu-hh.de). Vortragende können sich für ein Reisestipendium zur Teilerstattung der Kosten bewerben. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Hagen Schönrich oder an Nora Thorade.