China Mobility Lunch

Das China Center der TU Berlin lädt herzlich zum ersten China Mobility Lunch ein. Im Rahmen des Jahreskonzeptes „Mobilität in China“ bietet diese Veranstaltungsreihe ein interdisziplinäres Diskussionsforum zu aktuellen und historischen Mobilitätsthemen für Studierende, Lehrende und Forschende an der TU Berlin. Im Anschluss an die Vorträge gibt es bei einem chinesischen Snack die Möglichkeit zum informellen Austausch.

Zum Auftakt trägt die Technikhistorikerin Dr. WANG Bin vom Institute for the History of Natural Sciences (CAS, Beijing) vor:
„Heinrich Hildebrand: From a German Spy to the Chief Engineer of Shandong Railway“
Montag, 30. Oktober 2017
12:00 – 14:00 Uhr
Raum MAR 4.065 (Marchstr. 23)

Die Teilnahme ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung unter mic@china.tu-berlin.de bis zum 26.10.2017 gebeten.

Bitte merken Sie sich auch schon den nächsten China Mobility Lunch vor:
27.11.2017, 12 Uhr – Uwe Gärtner (Bombardier): „Die rasante Nahverkehrsentwicklung in China“


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.